DigiText - [Nachrichtendienst für Tageszeitungen]

Über uns

DigiText-Team bei der Arbeit DigiText-Team bei der Arbeit DigiText-Team bei der Arbeit DigiText-Team bei der Arbeit
Fotonachweis: PREVIEW (1), Till Wortmann (3)

DigiText wird als wöchentlicher Pressedienst von den Fachjournalisten Helge Denker und Peter Kusenberg betrieben. Über 40 Redaktionen von Tageszeitungen werden per Email versorgt mit aktuellen Reportagen, Nachrichten und Testberichten aus den Bereichen Computer-Hardware, -Software, Internet, Telekommunikation, Video und HiFi. Kunden zahlen nur die Artikel aus dem wöchentlichen Angebotspaket, die sie tatsächlich veröffentlichen.

Wollen Sie unseren wöchentlichen Pressedienst kostenlos und unverbindlich als Newsletter beziehen? Rufen Sie uns an oder Senden Sie eine E-Mail.

Peter Kusenberg, Helge Denker


Was ist DigiText?

- DigiText steht für mehrere freie Journalisten mit langjähriger Berufserfahrung, die für verschiedene Zeitschriften im Bereich Computer, Kommunikation und Unterhaltungselektronik schreiben.
- flotte und originelle Schreiber, die täglich mit den neusten Geräten und Technologien hantieren, und die Vor- und Nachteile technischer Innovationen für den Verbraucher objektiv einzuschätzen wissen.

Was bietet DigiText?

DigiText ist anders als andere Presseagenturen: Statt das ungeschriebenene Wort zu bezahlen, können Sie sich von unseren Beiträgen in aller Ruhe beeindrucken lassen - bezahlt wird erst bei Abdruck. DigiText bietet mit seinem Pressedienst Beiträge unverbindlich und kostenlos an. Sie als Kunde bezahlen nur die Artikel aus dem wöchentlichen Angebotspaket, die sie auch tatsächlich veröffentlichen. m unseren wöchentlichen Pressedienst in Form eines Newsletters zu beziehen, nehmen Sie einfach mit uns Kontakt auf.

Was berechnet DigiText?

- nichts für die Zustellung des Redaktionsdienstes per Email.
- nichts für die Aufnahme von Themenvorschlägen.
- für die von jeder Redaktion veröffentlichten Bilder und Texte die üblichen Honorarsätze der Redaktion

Alle Rechte vorbehalten. © 2015 DigiText